Mitten in diesem zauberhaften Dorf Sent im Unterengadin steht unser kleines Hotel, die Pensiun Aldier. Am Dorfplatz, beim Brunnen. Elegant, interessant, zauberhaft und mit seinen Holzvorbauten eigen.

Weitab und doch mittendrin. Willkommen in dieser anderen Welt im Herzen von Sent!


Schön, dass Sie auf unserer Seite sind und sich einige Minuten für uns nehmen.

Die Bezeichnung „Pensiun“ ist eigentlich ein bewusstes Understatement. In Tat und Wahrheit sind Sie bei uns in einem kleinen, aber feinen Hotel. Trotzdem: Schnörkel suchen Sie vergebens. Wir mögen es einfach, warm und klar. Das schliesst Raffinesse nicht aus, sei dies im Zimmer, im Bett, im Restaurant, in der Bibliothek, mit der Kunst, oder auf den Tellern und im Glas.

Ein stetiger Prozess ist im Gange. Innovationswille und die Umsetzung von kleinen Ideen und Gedanken fordern uns täglich. Wir wollen gut sein und speziell. Wir möchten überraschen. Mit Service und Ambiance bei Ihnen punkten. Wir möchten Ihnen ein Stück private Wohnlichkeit bei uns im Hause geben. Und diese hat mit den vielen Details zu tun, die wir täglich pflegen wollen und nicht mit grossen Worten. Unser Ziel: Einfachheit mit Qualität ganz fein verbinden. Spontan, natürlich, bodenständig und herzlich sein. Nicht mehr, nicht weniger.

Die Pensiun Aldier, ist ein Ort wo sich auch die Welt trifft. Bescheiden, interessant und bereichernd. Keine lauten Töne. Eine gute Mischung von allem und allen. So soll es sein. Alle haben ihren Platz und alle Gäste, wie Mitarbeiter, geben diesem Ort den Zauber und diese einzige Stimmung.

Wir stellen uns gerne unter Beweis und freuen uns auf Sie. Irgendwann, jederzeit und immer gerne.

Mit herzlichem Gruss


Carlos Gross (Besitzer),
Nadia Rybarova (Geschäftsführung)
und alle Mitarbeiter